Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse

  1. Nach erfolgter Anmeldung und Bestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 100,- Euro pro Person für einen Segelkurs erhoben. Die Anzahlung erfolgt innerhalb von 10 Tagen per Überweisung auf unser Konto. Die Restzahlung erfolgt bei Kursantritt.

    Patrick Böhmer

    Commerzbank

    IBAN: DE27 2104 0010 0727 283400

    BIC: COBADEFFXXX

  2. Teilnehmen an Kursen und anderen wassersportlichen Veranstaltungen kann, wer mindestens 7 Jahre alt ist, die Bedingungen des Freischwimmerzeugnisses erfüllt, organisch gesund ist und an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Minderjährige brauchen die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Erziehungsberechtigten.
  3. Die Anmeldung / Reservierung ist nach Eingang der Zahlung verbindlich und wird vom Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld bestätigt. Die Buchung ist übertragbar.
  4. Generell gilt, dass Sie gegen Kostenbeteiligung an einem sportlichen Unternehmen teilnehmen, jedoch keinen Beförderungsvertrag abgeschlossen haben. Schlechtwettersituationen können mehrere Tage die Durchführung des Kurses oder der wassersportlichen Veranstaltung verhindern. Der damit verbundene Ausfall bedingt keinen Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Das Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld wird stets bemüht sein die Veranstaltungen wie geplant durchzuführen und den ausgefallenen Programmteil möglichst nachholen. Ein Anspruch auf Wiederholung der ausgefallenen Zeiten verfällt nach 12 Monaten.
  5. Den Anordnungen des Wassersportlehrers und Mitarbeitern von Segelsport Grönwohld ist unbedingt Folge zu leisten. Kommt ein Schüler den Anweisungen des Ausbilders nicht nach oder handelt er wiederholt gegen die gemeinschaftlichen Interessen der Kursteilnehmer, so kann er vom Kurs ausgeschlossen werden. In diesem Fall erlischt der Vertrag. Weitere Rechtsansprüche gegenüber dem Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld bestehen nicht.
  6. Eine Haftung erfolgt unsererseits im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Durchführung der theoretischen und praktischen Ausbildung. Die Teilnahme an den Ausbildungslehrgängen erfolgt auf eigene Gefahr.
  7. Für Katamarane, Jollen und Motorboote besteht eine Haftpflichtversicherung, Schäden durch Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit oder durch Verstoß gegen die Anweisungen des Wassersportlehrers sind nicht versichert. Hier haftet der Verursacher für den gesamten Schaden. Kann der Verursacher nicht ermittelt werden, haftet die gesamte Crew.
  8. Das Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld ist bis einer Woche vor Kursbeginn berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Teilnahme durch nicht vorhersehbare Umstände in Form von höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird. Die Segelschule wird sich um entsprechende Ausweichtermine bemühen. Bleibt das erfolglos, erstattet das Unternehmen die Anzahlung zurück.
  9. Bei Rücktritt des Teilnehmers besteht kein Anspruch auf Umbuchung auf einen anderen Kurs. Segelsport – Grönwohld wird aber versuchen hierfür eine Möglichkeit zu finden, dafür ist eine persönliche Rücksprache notwendig.
  10. Folgende Stornokosten gelten:
  • 25 % Stornokosten bei Rücktritt 28-22 Tage vor Kursbeginn.
  • 50 % Stornokosten bei Rücktritt 21-15 Tage vor Kursbeginn.
  • 75 % Stornokosten bei Rücktritt 14- 08 Tage vor Kursbeginn.
  • 100% Stornokosten bei Rücktritt 08 Tage bis Kursbeginn

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermietung von Wassersportgeräten und Booten

Wassersport ist nie ohne Risiko. Bitte beachten Sie nachstehende Hinweise unbedingt:

  1. Den Anweisungen des Personals, einschließlich der Einweisung in die Bedienung der zur Verfügung gestellten Ausrüstung und in das Revier sind unbedingt Folge zu leisten.
  2. Die von Ihnen gemieteten Wassersportgeräte bzw. -Ausrüstungen sollten sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Bitte melden Sie jegliche Mängel, besonders die, die zur Beeinträchtigung der Nutzung führen könnten umgehend den Mitarbeitern von Segelsport – Grönwohld. Gehen Sie mit den Geräten bzw. der Ausrüstung sorgfältig um und melden Sie etwaige Beschädigungen sofort.
  3. Der Entleiher übernimmt die Leihsache wie besichtigt. Das Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld übernimmt keine Haftung für versteckte Mängel oder Konstruktionsfehler. Evtl. Ansprüche gegen den Hersteller auf Ersatz werden hiermit abgetreten.
  4. Für während der Dauer der Miete entstandene Schäden haftet der Mieter.
  5. Jegliche Haftung des Verleihers hinsichtlich der Qualifikation des Entleihers ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss beinhaltet, dass das Unternehmen Patrick Böhmer Segelsport – Grönwohld als Verleiher weder für Personen- noch für Sachschäden haftet, soweit diese auf einer mangelnden Qualifikation des Entleihers beruhen.
  6. Die Nutzung des gemieteten Wassersportgerätes setzt die erforderliche Qualifikation voraus, die durch unaufgeforderte Vorlage der /des gültigen Befühigungsnachweise(s) nachzuweisen ist.
  7. Sie sollten an den Wassersportaktivitäten nicht teilnehmen, wenn Sie nicht über die erforderliche gesundheitliche und sonstige körperliche Kondition verfügen, Sie etwa:
  • unter Alkohol- oder Drogeneinfluss oder unter Medikamenten stehen, die z. B. die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen
  • an Erkrankungen (insbesondere der Wirbelsäule / Bandscheibe, des Herzens, der Lunge, der Gelenke, Atemwege oder Ohren), unter Blutdruckproblemen, Klaustrophobie oder Epilepsie leiden
  • wenn Sie schwanger sind oder bei Vorliegen sonstiger Umstände, die für Sie und / oder andere Personen zu einer Gefahr werden können
  1. Jeder Teilnehmer am Wassersport füllt ein Formular aus, dass ihn zur Inanspruchnahme von Leistungen des Unternehmens Segelsport – Grönwohld berechtigt. Für Wertsachen und Garderobe wird keine Haftung übernommen.  

Zusätzliche Geschäftsbedingungen, Hinweise und Haftungsbeschränkungen für Regattatrainings

  1. Nach erfolgter Anmeldung und Bestätigung wird eine Anzahlung in Höhe 50% des Gesamtbetrages pro Person für die Trainingsmaßnahme erhoben. Die Anzahlung erfolgt innerhalb von 10 Tagen per Überweisung auf unser Konto. Die Restzahlung erfolgt bei Trainingsbeginn.

    Patrick Böhmer

    Commerzbank

    IBAN: DE27 2104 0010 0727 283400

    BIC: COBADEFFXXX

  2. Mit der Buchung erkennt der Teilnehmer bzw. Erziehungsberechtigte an, dass der Trainer und die Betreuer den beteiligten Lehrgangsteilnehmern, ihren gesetzlichen Vertretern, sowie Begleitpersonen gegenüber keinerlei Haftung für Unfälle und Schäden aller Art und deren Folgen übernehmen, einschließlich möglicher Schäden, die durch Schlepp-, Sicherungs- oder Bergungsfahrzeuge entstehen. Darüber hinaus erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass bei Nichteinhaltung von Traineranweisungen der/die Segler/in vom Training ausgeschlossen werden kann und von den Eltern abgeholt werden muss.
  3. Mit der verbindlichen Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung seiner in der Meldung enthalten Angaben (insbesondere Vor- und Zuname) sowie von Fotos oder Videos von ihm, in Publikationen von Segelsport – Grönwohld, insbesondere in Druckwerken und Internet, unwiderruflich und unentgeltlich einverstanden ist.
  4. Bei Rücktritt des Teilnehmers besteht kein Anspruch auf Umbuchung für eine andere Trainingsmaßnahme. Segelsport – Grönwohld wird aber versuchen hierfür eine Möglichkeit zu finden, dafür ist eine persönliche Rücksprache notwendig.
  5. Folgende Stornokosten gelten:
  • 25 % Stornokosten bei Rücktritt 28-22 Tage vor Trainingsbeginn.
  • 50 % Stornokosten bei Rücktritt 21-15 Tage vor Trainingsbeginn.
  • 75 % Stornokosten bei Rücktritt 14- 8 Tage vor Trainingsbeginn.
  • 100% Stornokosten bei Rücktritt 8 Tage bis Trainingsbeginn